Was wir betonen

~ Kirche und Diakonie

Die Akademie für Kirche und Diakonie bietet Ihnen ein einzigartiges Angebot beruflicher Bildung im evangelischen Bereich, das bewusst den Austausch von Mitarbeiter:innen aus verfasster Kirche und sozialwirtschaftlicher Diakonie sucht und gestaltet. Der Austausch zwischen Akteur:innen aus Kirche und Diakonie ist für uns ein Wert an sich. Und wir kennen uns in beiden Feldern in der Tiefe aus. Der Großteil unserer Angebote in Berlin und an vielen weiteren Orten im deutschsprachigen Raum richtet sich deshalb an Zielgruppen aus beiden Feldern. Als bundesweiter Anbieter, der von 32 Gesellschaftern aus Kirche und Diakonie getragen wird, bieten wir so einen eigenen und unabhängigen Ort – mit einem klaren christlichen Profil 

~ Führung und Fachlichkeit

Die Akademie für Kirche und Diakonie stellt sich dem wachsenden Bedarf in der Qualifizierung von angehenden Führungskräften, erfahrenen Leitungskräften und Fachkräften mit besonderer Verantwortung. Angesichts des demografischen Wandels ist eine kompetente Fort- und Weiterbildung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die zukünftige Entwicklung kirchlicher wie diakonischer Organisationen. Zugleich verändern sich die Vorstellungen von Führung und Organisation. Wir verbinden deshalb in vielfältiger Weise Fragen von Führung und Verantwortung in den unterschiedlichen Handlungsfeldern und Sozialformen diakonischer und kirchlicher Arbeit. Dazu arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen, die erfahren sind in Praxis, Führung und Bildung. 

~ Handlungsfelder und Querschnittsthemen

Die Akademie für Kirche und Diakonie steht für den Blick über den Tellerrand. Interdisziplinäres Denken zeichnet unsere Arbeit aus. Sie finden bei uns sowohl handlungsfeldspezifische Angebote als auch übergreifende oder verbindende Themen. Sie können so Ihre Kompetenzen zielgerichtet aufbauen oder vertiefen. Das umfasst Kompetenzen im Bereich der Haltung und der Persönlichkeitsentwicklung. Dafür arbeiten unsere Studienleitungen in unterschiedlichen Konstellationen zusammen, um unsere Angebote aktuell und Ihren Bedarfen entsprechend zu konzipieren. 

~ Organisation und Person

Die Akademie für Kirche und Diakonie fokussiert auf wesentliche Dimensionen für erfolgreiche Arbeit: qualitätsvolle Prozesse, strategieorientierte Entscheidungen, zielgerichteter Ressourceneinsatz, motivierte und geförderte Mitarbeitende sowie kompetente und rollenklare Führungskräfte. Durch unsere Studienleitungen werden Sie in Ihren Bildungsprozessen wertschätzend begleitet und gefördert. Gern begleiten wir Sie auf längeren Wegstrecken Ihrer Berufsbiographie. Ihre Organisation beraten wir mit Engagement und Aufmerksamkeit und sind mit vielen Angeboten auch Inhouse bei Ihnen vor Ort für Sie da. Und das in allen denkbaren Formaten: an einem festen Ort oder virtuell, kompakt oder in Portionen, oder gemischt in Blended-Learning-Settings. 

~ Verantwortung und Werte

Die Akademie für Kirche und Diakonie ist sich des hohen Anspruchs bewusst, der sich mit dem Selbstverständnis unserer beiden tragenden Institutionen verbindet. Sie bietet deshalb bewusst Räume zur Reflexion und regt selbst Diskurse und notwendige Auseinandersetzungen an. Angebote der Akademie fördern die profilierte Auseinandersetzung mit den Werten und der Kultur in Diakonie und Kirche. 

Was soll diese Welle?

Das Zeichen hinter dem Schriftzug akd ist eine Tilde. Damit wird eine besondere Betonung gesetzt. Bei uns liegt die Tilde über dem und zwischen Kirche und Diakonie. denn das zeichnet uns als Akademie aus: Wir sind die einzige Akademie, die im gesamten deutschsprachigen Raum diese beiden Welten verbindet. Und klar, dabei gerät einiges in Schwingungen...